Bifokale Sonnenbrillen
previous arrow
next arrow
Slider

Was sind bifokale Sonnenbrillen?

 

Bifocal Sonnenbrillen von Babsee haben zwei Funktionen

 

Bifokale Sonnenbrillen bestehen aus zwei Teilen – aus einer Sonnenbrille ohne Verstärkung und einem Lesebereich mit Verstärkung unten.

Der Leseteil der Sonnenbrille befindet sich am unteren Rand des Glases. Dadurch kann die bifokale Sonnenbrille zum Schutz der Augen bei Aktivitäten im Freien verwendet werden. Und wenn etwas gelesen werden muss, fungiert der Lesebereich als Lesebrille. Da sich die Leseecke am unteren Rand der Sonnenbrille befindet, kann die Brille den ganzen Tag getragen werden.

Der Leseteil der Babsee-Sonnenbrille befindet sich auf der Innenseite des Glases. Dadurch ist der Lesebereich kaum sichtbar.

Wer noch nie eine bifokale Sonnenbrille getragen hat, muss sich oft daran gewöhnen, dass der Schalter in der Nähe ist und in einer Brille weit weg schaut. Es unterscheidet sich von multifokalen Gläsern, bei denen der Überlauf der Stärke allmählich in das Glas überläuft. Bei einer bifokalen Sonnenbrille ist der Übergang abrupt, der Leseteil funktioniert wie eine Lesebrille und die Sonnenbrille funktioniert wie eine normale Sonnenbrille

Eigenschaften der bifokalen Sonnenbrille

Die Babsee Bifokal Sonnenbrille bietet mehr, als nur Sonnen- und Leseteil.

Die Sonnenbrille entspricht der europäischen Gesetzgebung CE und die Brille ist ISO-zertifiziert. Die Brille bietet den Augen 100% UVA / UVB-Schutz mit einem Kat.3 Filter. Das bedeutet, dass die Augen gut vor der hellen Sonne geschützt sind. Die Gläser sind aufgrund des guten Filters dunkler. Um die Lesefläche optimal zu nutzen, läuft die Brille von dunkel nach hell. Dies bedeutet, dass der Lesebereich auch bei weniger Licht gut funktioniert.

Bei der Babsee Bifokalbrille befindet sich die Leseecke auf der Innenseite.

Dadurch ist der Lesebereich von Außen kaum sichtbar. Wenn Sie von hinten in die Sonnenbrille schauen, sehen Sie die Lesefläche.

Wenn Sie zum ersten Mal eine bifokale Sonnenbrille verwenden, ist diese gewöhnungsbedürftig.

Der obere Teil der Sonnenbrille ist für Weitsicht ohne Korrektur, während der untere Teil zum Lese gedacht ist. Es ist nicht schön, weitsichtig durch den unteren Teil zu schauen. Durch eine Lesebrille weit wegzuschauen ist ebenfalls nicht sonderlich angenehm.

Die Kosten für eine bifokale Sonnenbrille

Da bifokale Sonnenbrillen aus Standardstärken bestehen und nicht speziell geschnitten sind, kosten bifokale Sonnenbrillen meist weniger, als multifokale Sonnenbrillen.

Die Babsee Sonnenbrille ist eine hochwertige, schöne Sonnenbrille und auch praktisch zu einem erschwinglichen Preis.

Das Design wurde berücksichtigt. Es musste eine schöne Brille sein, handlich und erschwinglich. Dies ist oft eine schwierige Kombination. Da Babsee nur Standard-Leseabschnittsstärken hat, sind die Kosten für Babsee nicht zu hoch geworden. Die Brille kann auch direkt aus dem (Online-) Shop bezogen werden

Babsee Sonnenbrillen gibt es bereits 35 Euro. Die Sonnenbrille kommt in einer schönen Gummihülle und passt auch durch Ihren Briefkasten!